Allergien und Parasiten beim Hund

Ursachen, Zusammenhänge, Symptome und Prophylaxe

ALLERGIEN - die unterschätzte Plage.

Allergie heißt auf griechisch „ Fremdreaktion“.

Eine Allergie ist eine Abwehrreaktion des Immunsystems des Körpers auf an sich harmlose, nicht krankmachende Umweltstoffe (Allergene).

Allergene sind Antigene, gegen die sich die fehlgeleitete Immunantwort richtet.

Vereinfacht gesagt: eine Überempfindlichkeitsreaktion.

Allergien können sich als Heuschnupfen, Bindehautentzündung, Hautreaktion wie Dermatitis, Asthma, Reaktion des Magen-Darm-Traktes wie Durchfall, Erbrechen oder anaphylaktischen Schock äußern.

 

 

Die Ursachen dafür sind vielfältig und oft diskutiert, denn einige davon sind ganz offensichtlich, die Übertriebene Hygiene, Umweltstoffe wie Staub, Pollen, Chemikalien oder Ausscheidung von Parasiten.

 

Parasiten kommen bei Hunden häufig vor und einige davon können auch auf den Menschen übertragen werden. Krankheiten, die zwischen Mensch und Tier übertragen werden können, nennt man Zoonose.

Parasiten bei Hunden sind:

- Endoparasiten: im inneren des Wirtes

- Ektoparasiten: auf der Haut/Fell (sie können Allergien auslösen, Entzündungen oder Krankheiten).

 

Lerne die Ursachen, Zusammenhänge und Symptome erkennen. Erfahre wie Du mit natürlichen Mitteln Deinen Hund prophylaktisch schützen kannst.

 

Wenn Du diesen Kurs buchst, erhältst Du:

  • 19 Lektionen
  • Videoerklärungen
  • Skriptum zum Download
  • lebenslangen Zugang zum Kurs
  • exklusiven Zugang zu unserer FB-Gruppe
  • persönlichen Support via Email
  • Teilnahmebestätigung

Kosten: € 29,-


OnlineSeminar - Allergien und Parasiten beim Hund

Ursachen, Zusammenhänge, Symptome und Prophylaxe

29,00 €